Silvia Neid: «Immer schön, Titel zu gewinnen»

Alles zum Frauenfussball hier rein

Silvia Neid: «Immer schön, Titel zu gewinnen»

Beitragvon Stefan » 19.09.2009 - 02:07

Silvia Neid: «Immer schön, Titel zu gewinnen»
Helsinki - Das Gefühl als Bundestrainerin den Europameistertitel zu gewinnen ist für Silvia Neid noch frisch. Der Kopf des Erfolges der Fußball-Frauen in Finnland kann sich dennoch schon freuen.

Wenn man den fünften EM-Titel hintereinander und den siebten insgesamt gewinnt, wird es nicht langsam zur Routine? Oder können Sie sich noch richtig freuen?

«Natürlich. Es ist immer sehr schön, Turniere und Titel zu gewinnen.»

Hätten Sie gedacht, dass im Finale so viele Tore fallen?

«Nein, sicher nicht. Wenn ich vorher hätte tippen müssen, hätte ich sicher nicht auf acht Tore und ein 6:2 getippt. Aber es war ein richtig gutes Finale mit vielen Offensivaktionen auf beiden Seiten. Es war sehr gute Werbung für die Frauen-WM 2011 in Deutschland.»

Hatten sie zwischendurch die Befürchtung, dass das Spiel kippen kann?

«Ich hatte bis zu unserer 4:2-Führung immer das Gefühl, dass England noch einmal zurückkommen könnte. Erst nach dem 5:2 war ich sicher, dass wir gewinnen. Am Ende ist England etwas müde geworden und wir haben mit großer Euphorie gespielt.»

Freuen Sie sich mit Birgit Prinz, die bis zum Finale nicht getroffen hatte, dass bei ihr der Knoten noch geplatzt ist?

«Ja, sehr. Sie war auch bei diesem Turnier sehr wichtig für die Mannschaft. Aber ich freue mich besonders, dass sie heute so ein wichtiges Tor geschossen hat, nämlich das erste.»

Das nächste große Turnier ist die WM 2011. Ist es ein Problem, dass Deutschland als Gastgeber bis zum Eröffnungsspiel kein einziges Pflichtspiel bestreitet?

«Auf der einen Seite ist es schwer, aber wir müssen uns eben gute Gegner für Freundschaftsspiele aussuchen. Und als Welt- und Europameister hat man immer immer schwierige Spiele, weil jeder einen schlagen will.»

Das erklärte Ziel bei der WM ist die erfolgreiche Titelverteidigung. Wird es große Veränderungen in der Mannschaft geben?

«Nur Kerstin Stegemann hört jetzt auf. Aber wir müssen immer wieder junge Spielerinnen einbauen. Wir brauchen weiter einen breitgefächerten Kader. Ich hoffe, dass wir junge Akteurinnen finden, die so ähnlich ticken wie unsere jetzigen Spielerinnen. Das sind sehr gute Typen, sehr intelligent. Es ist manchmal schwierig, mit ihnen zu arbeiten. Aber es macht immer sehr viel Spaß.»

Aufgezeichnet von Ulli Brünger, dpa

http://www.fussball.com/news-view-22358690/silvia-neid-immer-schoen-titel-zu-gewinnen.html

www.fussball.com - RSS-Feed - XXL - 1. Bundesliga
Aktuelle Fußball-News, die wichtigsten und aktuellsten News aller Ligen für Sie ausgewählt
[align=center]1. FC Nürnberg Verein für Leibesübungen e. V.
- - - - - -
Atlanta Falcons Football Club[/align]
Benutzeravatar
Stefan
Deutscher Meister
Deutscher Meister
 
Beiträge: 6304
Registriert: 13.05.2003 - 12:21
Wohnort: Atlanta, GA

Zurück zu Frauenfussball

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron