Irrsinnige Transferausgaben bei Real Madrid

Alles zum Thema Weltfussball findet ihr hier. Egal ob UEFA Cup, Champions League oder Topfussball aus anderen Ligen.

Irrsinnige Transferausgaben bei Real Madrid

Beitragvon Pianist91 » 02.09.2009 - 14:08

Real Madrid hat mit 250 Millionen Euro die mit Abstand höchsten Transferausgaben in Europa, gefolgt vom ``Scheichklub´´ Manchester City . Der FC Bayern liegt mit ca. 80 Millionen auf Platz 5, ist aber in der Bundesliga mit Abstand Spitzenreiter.Das Entscheidende ist aber, dass Bayern München alles sofort beglichen hat, Real Madrid sich das Kleingeld aber von spanischen Banken geliehen hat. Der Schuldenstand ist somit auf 800 Millionen angestiegen. Das ist angesichts der Weltwirtschaftskrise totaler Wahnsinn. Wenn von der Uefa nicht bald ein einheitliches Lizenzierungsverfahren geschaffen wird, wird die Bundesliga nie einen Titelanwärter auf Europas Thron außer den FC Bayern stellen können. Seriösen Klubs wie dem HSV, Werder oder Stuttgart bleiben da nur Zuschauerrollen. Sauerei!!!
Pianist91
Hobbykicker
Hobbykicker
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2009 - 12:26

Zurück zu Weltfussball

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron