Was passiert mit dem VfL - Meisterbalkon?

Lustige Bilder, Sketche and more...

Was passiert mit dem VfL - Meisterbalkon?

Beitragvon Holzkirsche » 28.05.2009 - 13:34

Hallo alle zusammen.

Der VfL Wolfsburg ist Deutscher Meister 2009! Herzlichen Glückwunsch dazu noch mal nachträglich... In dem Zusammenhang hab ich gestern eine witzige Website gefunden:

Zwar gab es eine Meisterfeier, wie Wolfsburg sie noch nicht erlebt hat. Leider fehlte dabei der vielleicht "größte Fanartikel der Bundesliga-Geschichte" - der eigens dafür gebaute Meisterbalkon, den die Stadt Wolfsburg noch nicht einmal geschenkt haben wollte. Deshalb suchen die Hersteller jetzt nach Vorschlägen, was man statt dessen nun mit dem guten Stück anfangen könnte. Einige reichlich verrückte Vorschläge sind da schon zusammengekommen:

  • in einem Actionfilm sprengen oder verbrennen (wäre dann aber schade um die 50.000 Euro, die der Meisterbalkon wert sein soll)
  • in Dubai an die Scheichs versteigern
  • als "Wanderbalkon" an Sportvereine vermieten, die selber keinen Meisterbalkon am Rathaus haben
  • ...

Wenn euch was besseres einfällt, dann schreibt doch eure Vorschläge auf www.meisterbalkon.de an die Hersteller - egal ob sinnvoll, witzig oder einfach nur irre! :wink: 8O :P
Holzkirsche
Hobbykicker
Hobbykicker
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.05.2009 - 10:44

naja :S

Beitragvon AlexLoLgamer » 09.11.2010 - 00:11

Text (lat. textum: Gewebe, Zusammenfügung) bezeichnet eine abgegrenzte, zusammenhängende Äußerung in geschriebener Sprache, im weiteren Sinne auch die nicht geschriebene, aber schreibbare Sprachinformation (beispielsweise eines Liedes, Films oder einer improvisierten Theateraufführung).
Text benötigt zu seiner Darstellung eine Schrift, deren Zeichen Phoneme, Silben oder Wörter bzw. Begriffe kodieren. Verschiedene Kulturen verwenden hierzu unterschiedliche Alphabete. Eine wichtige Eigenschaft von Texten, der Autor wie Leser weitgehend folgen, ist dessen immanente Linearität.
Durch die Einführung der geschriebenen Sprache wurde eine Möglichkeit geschaffen, Texte, wie zum Beispiel Geschichtsschreibung, Erzählungen und Sagen, für die Nachwelt zu archivieren. Ein großer Teil des geschichtlichen Wissens stammt aus schriftlichen Aufzeichnungen, die archiviert wurden oder zufällig erhalten blieben. Texte aus Kulturen mit einer schriftlichen Überlieferungstradition unterscheiden sich in ihrem Aufbau von Texten aus Kulturen, in denen die mündliche Überlieferung eine größere Rolle spielt. In den Geisteswissenschaften werden Kulturen, von denen keine schriftlichen Dokumente überliefert sind, der Vor- und Frühgeschichte zugerechnet. Somit wird eine zwar indirekte, aber dennoch sehr bedeutsame Definition des Gegenstandes der Geschichtswissenschaft durch die Überlieferung von Texten gegeben.
AlexLoLgamer
Hobbykicker
Hobbykicker
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2010 - 00:07


Zurück zu Schwalbe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron